Schmetterlinge im Bauch – Eine musikalische Lesung zum Frühling

Schmetterlinge im Bauch

Eine musikalische Lesung zum Frühling

  

 

Mit Anne Fink, Schauspielerin und Hansmartin Kleine-Horst, Pianist

am Sonntag, 8. Mai 2011 um 18 Uhr
im Hinterhofsalon Köln,
Aachener Str. 68, 50674 Köln,
Tel: 0211-13 97 116,
Eintritt: 10,- / erm. 8,-

 

 

 

Um Frühlingsgefühle und andere Sinnesfreuden geht es in dieser heiteren, manchmal melancholisch – sehnsüchtigen und auch frivolen Lesung von Anne Fink – die dunkle Jahreszeit abstreifend.

Hansmartin Kleine-Horst präsentiert Eigenkompositionen, romantisch – verspielt,dann wieder auffordernd und dynamisch.

Der Frühling erwacht.

Die ersten duftenden Blüten nähren warm bepelzte Hummeln und erfreuen die Menschen. Nach Licht, Farbe und wärmender Frühlingssonne dürstend erleben wir die erwachende Natur, die Sinne offen, die sprichwörtlichen Schmetterlinge im Bauch.

 

Unsere Lebensjahre und der immer wiederkehrende Zyklus der Natur –  Reifen, Vergehen, Überdauern, Erwachen: Lust- und freudvoll beginnt der Frühling mit  musikalischem & literarischem Auftakt!  

 

 „Schauspielerin und Sängerin Anne Fink präsentierte ein Potpourri aus Lyrik und Prosatexten rund um die Variationen des Themas Frühling – mal heiter, mal frivol, mal melancholisch las sie Texte von Marie-Luise Kaschnitz, Theodor Storm, Manfred Kyber oder Giaconda Belli. Da ist die Rede von Frühlingsstürmen, vom freienden Frosch bis zum zankenden Spatzenehepaar, vom „Ungeliebten“ bis zum „Schönsten“:
Sensibel und doch kraftvoll sprach, nein, lebte Anne Fink ‚ihre‘ Texte und entführte die Zuschauer in die zauberhafte Welt des Frühlingserwachens“: 

Solinger Tageblatt, März 2010    

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*